Translate

Freitag, 27. September 2013

Highland Secrets

Inhalt :
Frisch von der Universität bekommt Linda nicht die langersehnte Anstellung als Restauratorin in einem Londoner Museum. Da kommt ein Brief ihres unlängst verstorbenen Professors, in dem er sie bittet mehrere Gemälde auf seinem Anwesen zu restaurieren, gerade richtig. Obwohl ihr nicht ganz wohl dabei ist, so viel Geld anzunehmen, macht sie sich auf den Weg nach Schottland, wo sie auf den Sohn des Professors trifft, der gar nicht glücklich über ihre Anwesenheit ist. Adam ist ein Macho, der regelmäßig Touristinnen abschleppt und sie danach wegwirft. Dann kommt es zu mehreren bestialischen Morden an Frauen, die Adam in sein Bett geholt hat. Der Verdacht gegen ihn erhärtet sich, als Sexvideos im Internet auftauchen, doch Linda ist längst seiner dunklen Anziehung verfallen.

Originaltitel : Highland Secrets
Autor : Elena MacKenzie
Format : Taschenbuch
302 Seiten
ISBN-10: 1492700215
10,60 € [D]


Der Roman von Elena MacKenzie ist wirklich sehr flüssig zu lesen und wird aus der Sicht
von Linda erzählt. 
Wer eine tolle würzige Mischung aus knistender Erotik und spannendem Thriller sucht, ist mit diesem Buch bestens versorgt.
Die Protagonisten Adam und Linda kann man sich bildlich super vorstellen und kann sich gut in die Situtationen der beiden hineindenken und mitfühlen. 
Man taucht hinein in das Gefühlschaos zwischen Linda und Adam und erfährt in dem Roman warum alles so kompliziert zwischen den beiden verläuft.
Ihre Geschichte ist sehr prickelnd geschrieben und als dann auch noch etwas schlimmes passiert, baut sich die Spannung nach und nach auf...
Mehr verrate ich nicht, überzeugt Euch einfach selber ;)





Von mir gibt es
 4/4





Donnerstag, 26. September 2013

Interview mit Pat McCraw

Pat McCraw, geb. 1955, bezeichnet sich selbst als "Überbleibsel aus der Hippiezeit". An ihrem Hang zu bunten Indien-Kleidern, Räucherstäbchen und psychedelischer Musik sowie dem lockeren Leben der 60iger hat sich bis zum heutigen Tag wenig geändert. Dieses wilde Leben ließ kaum Raum zum Schreiben, so dass lediglich einige Kurzgeschichten entstanden sind.
Nach dem Tod ihrer großen Liebe kam sie zur Ruhe. Es entstand Raum um die 7-teilige Erotic Fantasy & Gay Romance Romanreihe "Duocarns" zu schreiben und das Schreibhandwerk weiterzuentwickeln. Seitdem hat McCraw fast 2000 Seiten geschrieben, einen Verlag gegründet und arbeitet nun als Autorin, Redakteurin und Kolumnistin, unter anderem für das erotische Literaturmagazin Xtme:Adult. 
 



1. Du hast mit deiner Duocarns-Reihe eine treue Fangemeinde erworben. Wie genau ist die Idee dazu entstanden und warum ausgerechnet Außerirdische?
 
Pat :
Ich bin ein großes Fan der Black Dagger von J.R. Ward. Nachdem ich die ganze Serie gelesen hatte, bin ich zu Lynn Viehl und Nalini Singh gewechselt. Vampire in Büchern gab es also bereits jede Menge, sexy Gestaltwandler, erotische Erzengel und eiskalte Mediale. Was fehlte, waren Außerirdische. Es dauerte nicht lange, dann standen Solutosan, Meodern, Xanmeran, Patallia und Tervenarius neben meinem Schreibtisch und erzählten mir ihre Geschichte: Die Duocarns


2. Hattest du von Anfang an vor, eine mehrteilige Reihe daraus zu machen, oder wurde das zum Selbstläufer?

Pat :
Ich hatte eigentlich vor nach dem 4. Band Schluss zu machen, aber die Duocarns gaben keine Ruhe, bzw. ich konnte nicht loslassen. Also wurden 1550 Seiten = 7 Bände daraus.


3. Du bist von Anfang an deinen Weg gegangen und hast deinen eigenen Verlag gegründet, anstatt dich mit dem Manuskript bei anderen vorzustellen. Gab es viele Steine, die du aus dem Weg räumen musstest, und welche Fehler – wenn es denn welche gab -würdest du heute vermeiden?

Pat : 
Es ist schon so, dass ich mich anfangs bei Verlagen beworben habe. Allerdings bei denen, die Bewerbungen per Mail akzeptierten. Das machen nur die kleinen Verlage, die meist aus einer Person bestehen. Von diesen waren sofort einige bereit, die Duocarns zu übernehmen. Aber ich habe sie abgelehnt. Warum?

Durch den digitalen Druck und die Möglichkeiten zum Self-Publishing sind „Verlage“ aus dem Boden geschossen, die eigentlich in diesem Sinn keine sind. Für meinen Begriff sind Verlage Unternehmen mit professionellen Lektoren, die eine Auflage drucken, für ihre Bücher kostenintensiv werben, die Werke über die Grossisten vertreiben und den Autoren Vorschüsse zahlen. All dies ist bei den Kleinverlagen, die wie die Pilze aus dem Boden geschossen sind, nicht der Fall. Als ich dieses System durchschaut hatte, entschloss ich mich die Duocarns mit Elicit Dreams selbst zu verlegen. Elicit Dreams hat inzwischen ein nettes Team bestehend aus einer guten Lektorin, etlichen Beta-Leserinnen und zwei Grafikern. Es ist auf lange Sicht geplant, auch andere Autoren zu verlegen. Allerdings stelle ich mir dann eher eine gleichberechtigte Kooperative zwischen Autor und Verleger vor.

Von den Duocarns-Ebooks sind einige im Fremdverlag erschienen, was sich nicht bewährt hat. Ich habe diese Verträge aufgelöst.

Ich finde, man sollte die Verlagsfrage nicht überbewerten. Heutzutage sind viele Autoren Hybrid-Autoren. Sie verlegen sich teilweise selbst oder gehen über Verlage – je nachdem was sich ergibt. Auch viele berühmte Schriftsteller behalten z.B. inzwischen die Ebook-Rechte für sich und bringen diese selbst heraus. Viel wichtiger ist letztendlich wie gut die Inhalte sind. Mit oder ohne Verlag: Man sollte keinen unlektorierten Kram veröffentlichen. Außerdem sollte man darauf verzichten Cover selbst zu basteln und lieber einen Profi ranlassen.



4. Die Cover deiner Bücher sind wunderschön. Darf man fragen, wer die für dich gemacht hat?

Pat : 
Mein Cover Artist ist Norbert Nagy aus Rumänien. Für die Porträts der Duocarns wurde noch ein Haar-Spezialist engagiert. Die erotischen Kurzgeschichten hat Sialyxz illustriert.


5 .Wenn man so wie du allein arbeitet und kein großes Aufgebot an Werbefachleuten zur Hand hat, muss man selber ran und seine Bücher anpreisen. Wie groß ist der Aufwand, den du dafür betreibst?

Pat :
Wie oben erwähnt, arbeite ich nicht alleine. Das ist nicht empfehlenswert. Man braucht Helfer für Lektorat, Cover und – ganz wichtig – treue Fans, um immer wieder die Inhalte zu besprechen, die lesen und hinterfragen und einem Mut machen, denn es ist sehr viel Arbeit bis ein Buch steht. 

6. Du hast etwas Neues in petto. Kannst du uns etwas über „Der schwarze Fürst der Liebe“ erzählen und warum sollten wir dieses Buch unbedingt lesen? 

Pat :  

Unbedingt lesen. Hmm, die Leute, die meine Geschichten mögen, werden es sicher auch in die Hand nehmen und bei der Geschichte mitfiebern. Ich freue mich über jeden treuen Leser, aber meine Bücher sind Unterhaltungsliteratur.

„Der schwarze Fürst der Liebe“ war mein erstes Buch vor den Duocarns. Es war ursprünglich eine Autobiographie. Als mir die Geschichte zu persönlich wurde, habe ich Teile davon ausgekoppelt und mit einer fiktiven Story verknüpft. Es geht um eine Magierin, eine Räuberbande, Männerfreundschaft, Verrat und Schmach. Mir hat es Spaß gemacht, endlich einmal all die altertümlichen Wörter zu benutzen, mit denen meine Sprache gespickt ist. Ich liebe Worte wie „Spitzbube“ oder „Haudegen“, die man heutzutage nicht mehr verwendet.

Ich hatte, nachdem der „Fürst“ entstanden war, einen Lektorats-Coach engagiert, der mir einiges über das Schreib-Handwerk vermittelte. Ja, Schreiben ist ein Handwerk, das man erst erlernen muss. Heutzutage gruselt es mich, wenn ich die Urform meiner Schriftstellerei lese. Die Story ist gut, aber die Ausführung war damals mangelhaft. Deshalb erfährt „Der schwarze Fürst“ der Liebe im Moment eine komplette Überarbeitung und kommt so auf meinen neusten Wissens-Stand. Zusätzlich hilft mir ein geniales Programm namens „Papyrus“. Es bereitet den Text vorzüglich auf das Lektorat vor.

„Der schwarze Fürst der Liebe“ ist ein Gedicht von Dschela ed-Din Rumi aus dem Jahr 1231. Es spielt in dem Buch eine Rolle:

Liebe hat mich des Schlafs beraubt: Das tut Fürst Liebe.

Fürst Liebe pfeift auf Seele und Vernunft.

Ein schwarzer Löwe ist er, hungrig und wild,

Der nur das Herzblut trinkt von Liebenden.

Fürst Liebe packt dich sanft und schleift dich dann

zur Grube: Stürzt du hinein, schaut er gelassen zu.

Fürst Liebe ist ein Despot, ein herzloser Richter,

der Unschuldige foltert und missbraucht.

Fall du ihm in die Hände, und du weinst Ströme,

Entflieh ihm und du gefrierst zu Eis.

In jedem Augenblick zerschlägt er tausend Becher.

Näht hundert Kleider und reißt sie dann in Fetzen.

Zehntausend Augen bringt er zum Weinen,

Und ihn bringt das zum Lachen.

Tausend metzelt er hin, und sie sind ihm einerlei.

Niemand entrinnt seinen Ketten durch List oder Wahnsinn,

Niemand entschlüpft seinen Netzen, wie weise er auch sei.



7. Wie reagiert deine Umwelt auf deine Schreiberei? Bist du in deiner Heimat sowas wie eine Prominente, oder hältst du dich da eher bedeckt?

Pat : 
Ich habe keine Heimat. Ich wohne seit 30 Jahren in der Eifel, aber bin hier nie sonderlich heimisch geworden. Mit der Natur ja – mit den Menschen nicht. Ich verstehe nach wie vor deren Dialekt nicht. Um in der Eifel als Schriftsteller bekannt zu werden, gibt es nur einen Weg: Eifelkrimis schreiben. Da ich auf erotische Phantastik spezialisiert bin, hält sich die regionale Berühmtheit in Grenzen.
Dafür, das sich erst nach meinem Trauerjahr (mein Mann starb Anfang 2010) intensiv angefangen habe zu schreiben, bin ich mit meinem Bekanntheitsgrad sehr zufrieden. Eine Übersetzung der Duocarns ins Englische wird ihr Übriges tun. Ich bin zuversichtlich.


8. Elicit Dreams ist der Name deines Verlags. Wie bist du auf den Namen gekommen?

Pat : 
Alle Worte wie „Duocarns“, „Pat McCraw“, „Elicit Dreams“ sind von mir vorab geprüft worden. Es gab sie noch nicht, bzw. es gibt noch eine Pat McCraw, eine regionale Politikerin in den Staaten. „Elicit Dreams“ bedeutet „hervorgelockte Träume“ und wurde von meiner Tochter erfunden. Ich möchte nur Bücher verlegen, die schöne Träume verursachen.


9. Wenn du einen Nachmittag mit einer Person des öffentlichen Lebens verbringen dürftest, wer hätte dann die Ehre? 

Pat : 
Ich denke, ich würde gerne einmal mit Dieter Bohlen sprechen. Er ist erfrischend ehrlich und kennt sämtliche
Tricks. Von ihm könnte ich einiges lernen. Ich bin Fan von Guerilla-Marketing. Wenn Dieter Bohlen keine Zeit hat, wäre meine zweite Wahl Wolfgang Hohlbein. Er ist der Meister.

Mittwoch, 25. September 2013

In Licht und Dunkelheit

Inhalt :
Lucas und Lillys Beziehung ist einzigartig. Das ändert sich auch dann nicht, als Lilly stirbt. Das Band zwischen ihnen bleibt bestehen, nur ist ihre Liebe jetzt wie ein Schatten, der Lucas Leben  verdunkelt. Als Lucas fast an dieser Verbindung zerbricht, beschliesst er, sein bisheriges Leben hinter sich zu lassen, um das schmerzhafte Band dadurch zu lösen. Doch auch der humanitäre Einsatz in Afrika schafft es nicht, seine Trauer zu durchbrechen. Als er Julia kennenlernt, muss Lucas sich endgültig entscheiden, ob er bereit ist, für die Liebe seines Lebens mit der Vergangenheit anzuschliessen. Kann er Lilly im Stich lassen, obwohl es sich so anfühlt, als wäre sie immer noch bei ihm?


Originaltitel : In Licht und Dunkelheit
Autorin : Leonie Lastella
Format : Taschenbuch
Seiten : 242
Verlag : www.bookshouse.de
12,99€ [D]
ISBN : 978-978-9963-727-23-0


Ich liebe dieses Buch, noch nie hat mich ein Buch so sehr in seinen Bann gezogen wie
"In Licht und Dunkelheit", mein Verbrauch an Taschentücher war hoch.
Leonie Lastella hat die Geschichte von Lilly und Lucas sehr emotional geschrieben, eine Liebesgeschichte die durch den Tod getrennt wird.
Lucas muss nach dem Unfall lernen ohne Lilly weiter zu leben, was ihm sehr schwer fällt, er lässt sich hängen, verlässt seine Familie da sie seine Trauer nicht ernst nehmen.
Die Trauer von Lucas spürt der Leser, man möchte ihn einfach in den Arm nehmen um ihn zu trösten und seine Welt wieder heller machen.
Lilly ist zwar gestorben, taucht aber immer wieder in der Geschichte auf, was ich recht super finde, da der Leser so auch ihre Sicht erzählt bekommt und auch versteht warum sie Lucas nicht los lassen will und kann.
Ein wirklich sehr emotionales Buch das ich Euch sehr ans Herz legen möchte...






Von mir gibt es
4/4



Montag, 23. September 2013

Shotgun Lovesongs

 Inhalt:
Drei Hochzeiten, zwei Scheidungen, ein Beinschuss und Lieder von der Liebe
Fünf Freunde aus einer Kleinstadt im Norden der USA.
Durchs Schicksal auseinandergetrieben, lebt in allen die Sehnsucht nach der Nähe, die sie einst verband. Ein sentimentaler, kraftvoller Roman, der vielstimmig von den großen Themen Freundschaft, Heimat und Liebe erzählt



Originaltitel : Shotgun Lovesongs
Autor : Nickolas Butler
Erscheinungsdatum : 23.09.2013
Format : Gebundene Ausgabe
Seiten : 423
Verlag : www.Klett-Cotta.de
ISBN 978-3-608-98008-0
19,95€ [D]



Zum Buch gibt es eine offizielle Homepage mit Fotos, Musik und einem Interview mit Nickolas Butler



Ich liebe dieses Buch! Warum?
Ganz einfach : Shotgun Lovesongs ist sehr emotional geschriebenes Buch,
der Leser erfährt aus der Sicht der fünf unzertrennlichen Freunde (im "JETZT" und in der "Vergangenheit" erzählt)
über die Kindheit, den Leid den einige ertragen mussten und dem was gerade jetzt in ihrem Leben passiert. Man kann dieses Buch nicht einfach aus der Hand legen, sondern muss wissen wie es weiter geht.
Auch dieses Buch habe ich an einem Tag verschlungen, man kann sich die Gegend und die Protagonisten bildlich vorstellen (schafft bei mir nicht jedes Buch).
Man fühlt sich mittendrin in der Geschichte, lacht mit ihnen, weint und freut sich für sie.
Dieses Buch zeigt das wahre Freundschaft nicht zerbricht, selbst wenn man weit auseinander wohnt.
Ein wundervoller Roman von Nickolas Butler

Von mir gibt es
4/4

Donnerstag, 19. September 2013

Ledig...Geschieden...Verwitwet

Inhalt  :
Unterschiedlicher als die Enddreißigerinnen Tine, Franka und Jette können Frauen nicht sein. Sie sind seit Kindertagen eng befreundet und stehen sich auch heute noch in allen Lebenslagen zur Seite. Franka ist geschieden und lebt nur für ihre Karriere. Jette ist frisch verwitwet und will nach dem Ableben ihres ungeliebten Mannes endlich das Leben in vollen Zügen genießen. Die patente Tine ist noch immer Single. Anders als ihre beiden Freundinnen möchte sie diesen Zustand gern ändern. Als sie anstelle von Franka eine Reise antritt, trifft sie auf den charmanten Ansgar Wickert. Ist er der langersehnte Mr. Right?

Format : Ebook
Dateigröße: 398 KB
2,68€
ASIN: B00ENPJHS4






Tine, Franka und Jette sind seit Kindertagen beste Freundinnen und könnten unterschiedlicher nicht sein.
 Bei Ledig...Geschieden...Verwitwet handelt es sich um einen 3-teiligen Band, jeder Band erzählt eine Geschichte der Freundinnen. Es ist sehr witzig an manchen Stellen geschrieben und ich musste manchmal herzhaft lachen. Alle 3 Protagonisten sind mir ans Herz gewachsen, der Schreibstil der Autorin ist super sodass man sich die 3 Mädels lebhaft vorstellen konnte.
 Im ersten Band geht es um Tine.
Franka schenkt Tine einen Kurzurlaub der sich nach kurzer Zeit aber als Seminar entpuppt. Auf der Fahrt nach Frankreich lernt Tine den Seminarleiter Ansgar kennen und lieben. Ist er mehr als nur ein Urlaubsflirt?
Im zweiten Band lernen wir Franka die knallharte Geschäftsfrau (geschiedene) kennen.
Franka ist von ihrem Mann geschieden, führt aber eine "heimliche" Affäre mit ihm, da sie unbedingt ein Kind möchte und das nicht unbedingt von einem fremden Mann.
Im dritten und leider letzten Teil geht es um Jette. Sie hat sich jahrelang von ihrem Mann aushalten lassen und fängt jetzt als Witwe an auf eigenen Füssen zu stehen und beginnt ein Design Studium. Bis sie einen reichen Mann kennenlernt und sich ihre Welt von hier auf jetzt verändert...
Es sind tolle 3 Bände die ich wirklich verschlungen habe, da sie wirklich wundervoll geschrieben sind. Alle drei Protagonisten sind sympathisch beschrieben und man muss sie einfach gern haben.
Dieses Buch kann ich jeden ans Herz legen

Von mir gibt es
4/4

Dienstag, 17. September 2013

Grün Le vert de la Provence

Inhalt :
An einem heißen Augusttag findet Valerie Baumann ihren Mann Edgar tot im Pool der provenzalischen Urlaubsvilla. Durch dieses Ereignis bleibt die Identität einer mysteriösen Händlerin von Heilkräutern ungeklärt, die Edgar Baumann-von seiner Frau unbemerkt beobachtet-kurz zuvor auf einem Wochenmarkt innig umarmt hatte.
Valerie bittet den Kriminalschriftsteller und Kochbuchautor Anselm Bernhard, diese Frau, die so gar nicht in das Beuteschema ihres notorisch untreuen Gatten passt, für sie zu finden. Kurz darauf wird ein erstes Mordopfer entdeckt und schnell kollidieren Anselm Bernhards Recherche mit den Ermittlungen der Police nationale.




Originaltitel : Grün.Le vert de la Provence
Format : Taschenbuch
Seiten : 280
Verlag: cleevesmedia
ISBN 978-3-00-041039-0
Preis : 12,89€ [D]


Schön an diesem Buch ist das die Spannung sich nach und nach aufbaut,
der Schreibstil von Tom Burger macht es dem Leser leicht, sich die Gegend und die Menschen bildlich vorzustellen. Man wird förmlich in den Bann der Geschichte und der Provence hineingezogen.
Ein sehr spannender, interessanter Krimi ganz nach meinem Geschmack ;)
Der Leser taucht ab in die Provence, begibt sich mit Valerie und Bernhard auf die Suche nach dem Mörder und erfährt nebenbei auch noch etwas über die heimischen Kräuter und Kräutergifte.
Interessant ist auch das dieser Krimi die Befreiung der Provence im Jahr1944 thematisiert.
Nach und nach kristallisiert sich warum immer mehr Menschen ihr Leben lassen müssen,
man überlegt selber wer der "Mörder" wohl sein könnte.
(Und NEIN der Mörder muss nicht immer nur der Gärtner sein)




Von mir gibt es
4/4



Montag, 16. September 2013

Bea geht: Ein Abschied auf Raten

Inhalt :
Dieses Buch beschreibt den Abschied von einem Kind, einem geliebten Menschen, einem Baby. Es begleitet drei Menschen auf einem Weg, dessen Ende bereits bekannt ist, dem Kampf zwischen Herz und Verstand, in dem Wissen, dass keiner von beiden gewinnen kann. Es gibt keinen Gewinner, wenn man sein Kind verabschieden, sich von seinem Baby trennen muss, selbst wenn es kein Abschied für immer ist.Dieses Buch enthält Gedanken, Gefühle, Belangloses und Interessantes, Höhen und Tiefen. Es möchte unterhalten, ein Lächeln vermitteln und versinkt dennoch stellenweise in Traurigkeit. Es erlaubt Einblicke, die vorher noch nie geschrieben, zum Teil nicht einmal ausgesprochen wurden.Dieses Buch ist keine Geschichte, keine Fiktion und keine Utopie, sondern die Dokumentation eines vorgezeichneten Weges, den zu gehen viel Kraft gekostet hat, obgleich es keine Alternative gab.



Hier gehts zur Leseprobe

Titel : Bea geht : Ein Abschied auf Raten
Autor : Sebastian Willing
Format : Ebook
Dateigrösse : 210 KB
ASIN : B00DE1I8JM
4,99€[D]
Hier könnt ihr das Ebook kaufen



Diese Erfahrungsgeschichte von Bea und ihren Eltern hat mich tief im Herzen berührt.
Sebastian Willing erzählt in diesem Buch über den Abschied, den er und seine Frau von ihrer kleinen Tochter Bea nehmen mussten. Bea kam als "gesundes" Kind auf die Welt, kurz vor ihrem dritten Geburtstag fällt sie bei einem Spaziergang einfach um und krampft. Kein Arzt weiss bis heute woran Bea erkrankt ist - es gibt keinen Namen für diese Krankheit.
Es ist KEINE erfundene Geschichte, es ist genau das was Sebastian und seiner Frau Tanja passiert ist!
13 Jahre Pflege des eigenen Kindes, was im Geiste nur 1 1/2 Jahre ist, ist eine stolze Leistung, die höchsten Respekt verdient hat.
Die Entscheidung das eigene Kind nicht mehr rund um die Uhr pflegen zu können und es in eine "Pflegeeinrichtung" zu geben, stelle ich mir sehr schwer vor, selbst dann wenn man weiss das es das "beste" für das Kind ist.
Ich kann Euch dieses Buch nur ans Herz legen...



Von mir gibt es
4/4



Sonntag, 15. September 2013

Ich.darf.nicht.schlafen.

Inhalt :
Ohne Erinnerung sind wir nichts.
Stell Dir vor, Du verlierst sie immer wieder, sobald Du einschläfst. Dein Name, Deine Identität,die Menschen, die Du liebst-alles über Nacht ausradiert. Es gibt nur eine Person, der Du vertraust. Aber erzählt sie Dir die ganze Wahrheit?




Originaltitel : Befor I got to sleep
Autor : S.J. Watson
Format : Taschenbuch
Seiten : 397
9,99€[D] 10,30€[A]
ISBN 978-3-86365-267-8

Was passiert, wenn Du Dich selbst verlierst?

Trotz vieler Negativen Rezis zu diesem Buch, stand es ganz oben auf meinem Wunschzettel, ich wurde nicht enttäuscht. Der Anfang des Buchs zieht sich zwar etwas, aber danach geht es spannend zur Sache.
Jeden morgen aufzuwachen ohne zu wissen, wer man ist oder wo man ist - eine schlimmere Vorstellung gibt es wohl kaum.
Christine erwacht jeden Morgen aufs neue ohne zu wissen er sie eigentlich ist, nicht einmal ihren Ehemann Ben erkennt sie. Alles was sie am Tag erlebt, wird im Schlaf aus ihrem Kopf wie ausradiert, Ben erklärt ihr jeden Tag aufs neue wer sie ist, wer er ist, wie lang sie verheiratet sind usw. Jeden Morgen wenn Ben zur Arbeit geht, ruft Dr Nash Christine heimlich an und erinnert sie daran wo ihr Tagebuch versteckt ist, in das sie alles was sie herausfindet aufschreibt um es nicht wieder zuvergessen, eine Art Therapie für sie selber. Christine deckt nach und nach immer mehr Dinge aus ihrem Leben auf, aber sie kann sich nicht an Ben erinnern, nicht an ihre Hochzeit, an rein gar nichts. Zusammen mit Dr Nash gehen sie an Orte ihrer Vergangenheit zurück, wodurch immer mehr Puzzleteile ihres Lebens zusammen gesetzt werden und ihre Erinnerung Stück für Stück zurück kommt.

Tolles Buch und manchmal sehr erschreckend was Christine herausfindet. Man wird von diesem Buch gepackt und es lässt sich schwer aus der Hand legen ;) Der Schreibstil ist flüssig und nicht verwirrend wie manche behaupten, aber gut das Geschmäcker verschieden sind.
Für einen Thriller Fan ist dieses Buch sehr zu empfehlen

Von mir gibt es 
4/4

Die andere Seite des Glücks

Inhalt :
Ella Beene führt mit ihrem Ehemann Joe und seinen beiden Kindern ein gutes Leben im traumhaft schönen Nordkalifornien. Doch eines Tages verschlingt eine Ozeanwelle ihren Mann und nimmt auch seine Geheimnisse mit sich. Bei Joes Beerdigung erscheint plötzlich seine Exfrau, die ihn und die Kinder verlassen hatte. Für Ella geht es jetzt um alles : die Suche nach der Wahrheit und die Zukunft ihrer Familie...



Originaltitel : The Underside of Joy
Format : Taschenbuch
Seiten : 395
Verlag : Fischer Taschenbuch
ISBN 978-3-596-19378-3
9,99€[D] 10,30€[A]

Ein sehr emotionales und stimmungsvolles Buch wie schon der Titel verrät.
Eine Geschichte wie aus dem wahren Leben.
Das Buch wird aus Ellas Perpektive geschrieben, alle Höhen und Tiefen die sie nach dem tragischen Unfall ihres Ehemann durchleben und meistern muss.Obwohl Annie und Zach nicht ihre eigenen Kinder sind, behandelt und liebt sie die beiden wirklich als ob es ihre leiblichen Kinder wären. Die schwerste Entscheidung für Ella jedoch, welche Mutter die beste für die Kinder ist, die Stiefmutter oder die leibliche Mutter die ihre Kinder vor Jahren verlassen hat.Das Buch hat mich sehr berührt und die Botschaft die hier versteckt ist, dass man das Wohl der Kinder in so einem Fall über das eigene Wohlergehen stellen muss.
Der Roman rührt definitiv zu Tränen, man lebt,liebt und leidet zusammen mit Ella.
Die Schreibweise ist eine sehr flüssige und die Handlung liest sich emotionsgeladen und abwechslungsreich authentisch.
Zitat aus dem Buch : "Ich weiß jetzt, dass auch das am tiefsten empfundene Glück von einem darunter liegenden Kummer getragen wird. Wir alle stoßen beim Eintritt in dieses Leben schon die Schreie unserer Vorfahren aus, wir besitzen ihre DNA, ihre Augenfarbe, ihre Narben, ihren Ruhm und ihre Schande. All das gehört zu ihnen wie zu uns. Es ist die andere Seite des Glücks."

Von mir gibt es 
4/4

Mittwoch, 11. September 2013

Walking Disaster

Inhalt:
Aufgewachsen in einer Familie von Männern, weiß Travis sich durchzuschlagen. Er ist bekannt als Weiberheld und Kämpfer. Alle Jungs möchten an seiner Stelle sein, alle Mädchen an seiner Seite. Doch Aby ist anders. Sie schmachtet ihn nicht aus ihren großen,grauen Augen an. Abby wirkt unschuldig und zerbrechlich, aber Travis spürt, dass sie ein dunkles Geheimnis verbirgt. Sie fasziniert ihn, und er macht sich dran, das zu tun, was er sein er Mutter versprochen hat : Er kämpft für seine Liebe. Unaufhaltsam!








Originaltitel : Walking Disaster
Format : Taschenbuch
480 Seiten
9,99€ [D] 10,30€[A]
ISBN 978-3-492-30461-0



Das zweite Buch aus der Beautiful Reihe
Dieses mal aus der Sicht von Travis erzählt. Man erfährt hier auch Dinge, die im anderen Buch immer nur angeschnitten wurden ohne das der Leser erfuhr warum Travis so ist, wie er ist. Klar es ähnelt dem ersten Teil sehr, aber hier erfährt der Leser auch was aus den beiden später wurde. Für mich ist es kein Fehlkauf, weil ich die Geschichte von Abby und Travis liebe. Es ist keine reine Liebesgeschichte und sehr gefühlvoll geschrieben.

Von mir gibt es 
4/4


Zeit für Eisblumen



Inhalt :
Nach der Geburt ihres Sohns Paul gerät Fees Leben völlig aus den Fugen: In den meisten Kleidern sieht sie aus wie eine zu fest gestopfte Weißwurst, der Job als Moderedakteurin wächst ihr zunehmend über den Kopf und ihr Freund scheint sie mit ihrer verhassten Kollegin zu betrügen. Als sie auf der Arbeit einen folgenschweren Fehler begeht und von ihrem Chef in Zwangsurlaub geschickt wird, beschließt sie ihr Leben zu ändern. Fee trennt sich von Sam und macht sich zusammen mit ihrer Mutter und dem elf Monate alten Paul auf ins winterliche Irland. 


Das ist der zweite Teil der Sternschnuppen Reihe von Katrin Koppold.
Dieses mal geht es um Fee (Felicitas) die mit ihrer Rolle als Mutter, dem Job und mit ihrem Freund Sam einfach überfordert ist. Immer wieder erlebt sie Panikattacken, die vorallem ihr Freund Sam nicht ernst nimmt. 
Der Roman ist super gefühlvoll geschrieben und man kann dieses Buch nicht aus der Hand legen, so sehr will man doch wissen was Fee noch alles "überstehen" muss. Es gibt hier einige Stellen wo mir die Tränen kamen, weil man sich gut in Fee und in die Situation hineinsetzen konnte.
Dieses Buch kann ich Euch ans Herz legen. 
Ich freue mich jetzt schon auf den dritten Teil der über Fee´s Schwester Lilly handeln wird.

Von mir gibt es

4/4

Dienstag, 10. September 2013

Demor Einfach Bösartig

Inhalt:
100% Bosheit, der Rest Knochen : Als Oberfiesling hat es Lord Demor nicht leicht. Sechshundert Jahre und nie konnte er einen Helden töten. Schuld sind die Gesetze der Fantasie, in denen niedergeschrieben ist, dass das Gute stehts triumphiert. Dabei gäbe sich Demor bereits mit der Weltherrschaft zufrieden.
Was tun? Genau! Die Geschichte muss neu geschrieben werden.
Gemeinsam mit dem kopflosen Reiter, der Eisernen Jungfrau und einem tollpatschigen Ork rückt er Erzfeind Gabriel Syxpak auf den Blechpanzer, denn der strahlende Recke kennt das Versteck der Gesetze.

Autor : Nicholas Vega
Originaltitel Demor Einfach Bösartig
Format : Taschenbuch
Seiten : 301
ISBN 9781491098387
Hier könnt ihr das Buch kaufen   Demor: Einfach bösartig

Am Anfang war ich mir nicht sicher ob ich mich an diesen Knochenmann Demor gewöhnen könnte, wurde aber schnell eines besseren belehrt. Dieses Buch ist super geschrieben, eine würzige Mischung aus Bosheit und witziger Ironie. Demor ist mir persönlich sehr ans Herz gewachsen (obwohl er gerne den Bösen raushängen lässt), genauso auch der Org Bult  (Ich mag seine "eigene" Sprache)
(Jeder sollte einen Org Bult haben)
Die Abenteuer von Demor und seinen "treuen" Gefährten sind super beschrieben, dass Kopfkino setzt sofort ein und macht es leicht das Buch in einem Zug zu lesen, denn man fiebert richtig mit. 
Für einen Fantasy Fan ist dieses Buch ein absolutes muss!


Von mir gibt es 
4/4


Samstag, 7. September 2013

Goldstaub

Inhalt :
"Der Clown Pipp wird von der Trauer um seine geliebte Frau zerfressen. Heimatlos zieht er seither durch die Straßen. Ein mysteriöser Rabe ist sein einziger Begleiter. Eines Tages trifft Pipp eine junge Frau. Sie balanciert auf dem Geländer einer Brücke, nur einen Schritt vom Sturz in den Abgrund entfernt. Über ihr schwebt ein goldener Schmetterling - eingesperrt in einen goldenen Käfig. Pipp entschließt sich, einzugreifen. Doch er ahnt tnicht, welche Ereignisse er damit in Gang setzt...


Ich hatte das grosse Glück und habe dieses Buch bei lovelybooks 
gewonnen.




Interessantes Büchlein muss ich zugeben, die etwas andere Art von Trauerbewältigung oder etwa doch nicht? In jedem Kapitel erwarten einen tolle Illustrationen und Zitate.
Das Buch wird Abwechselnd aus der Sicht Pipp dem Clown und dem Raben (seiner verstorbene Frau) erzählt. Der Rabe zeigt Pipp die Wege, die er einschlagen soll, zusammen mit Fine und Jakob, bis er am Ende da ankommt wo alles anfing.
Dieses Buch hat mich in seinen Bann gezogen, es ist flüssig zu lesen und die 171 Seiten hatte ich schnell durch, das Ende allerdings hätte ich mir anders vorgestellt.

Von mir gibt es 
4/4

Montag, 2. September 2013

Beautiful Disaster

Inhalt:
Als sie Travis begegnet, ist nichts mehr wie zuvor. Abby fühlt sich unwiderstehlich von ihm angezogen, obwohl er alles ist, was sie nicht will : ein stadtbekannter Womanizer, arrogant, unverschämt- aber leider auch unverschämt sexy. Abby lässt sich auf eine Wette mit ihm ein und gerät in einen Strudel aus Zuneigung und Zurückweisung, Hingabe und Leidenschaft, der beide bis an ihre Grenzen treibt...

Originaltitel : Beautiful Disaster
Format : Taschenbuch
Seiten : 459
9,99€ [D] 10,30€[A]
ISBN : 9783492303347







Super schöne Geschichte die aus der Sicht von Abby (Ich Form) erzählt wird, ich wurde in den Bann dieser "Liebesgeschichte" gezogen, durchlebte Höhen und Tiefen und musste auch ab und an mal ein Tränchen verdrücken.
Ja es hat mich gefesselt und auch dieses Buch habe ich innerhalb von 3 Stunden verschlungen ;)
Interessant für Euch ist vielleicht auch das es hier zu noch ein Buch gibt "Walking Disaster" die aus der Sicht von Travis erzählt wird, wo man auch einige Hintergrundgeschichten erfährt die in diesem Teil immer nur kurz angeschnitten werden, ohne das der Leser erfährt, warum und wieso alles so abläuft wie es ist. Walking Disaster ist übrigens schon bestellt ;)

Von mir gibt es
4/4