Translate

Montag, 20. Februar 2017

Der Tag, als ich die Welt umarmte - Miranda Dickinson

Titel : Der Tag, als ich die Welt umarmte
Autorin : Miranda Dickinson
Format : Taschenbuch
Verlag : Mira Taschenbuch
Preis : 9,99€
ISBN : 9783956495816

kaufen









Klappentext :
Harriet weiß genau, wo auf der Welt man die schönsten Strände, die besten Hotels oder die gemütlichsten Cafés findet – schließlich arbeitet sie im Reisebüro. Sie liebt es, von fremden Orten und fernen Ländern zu träumen. Doch noch mehr wünscht sie sich, dass sie den Mut findet, ihre Reiseträume endlich wahr werden zu lassen. Da tritt der charmante Alex in Harriets Leben und plötzlich erscheint genau das gar nicht mehr so unwahrscheinlich …



(ABGEBROCHEN)
Der Tag, als ich die Welt umarmte von der Autorin Miranda Dickinson, versprach allein durch den Klappentext eine interessante Geschichte zu werden.
Der Einstieg in die Geschichte fiel mir recht schwer, was an den teils unnötig in die Länge gezogenen Kapiteln lag.
Auch die Sprünge, zwischen Gegenwart und Vergangenheit (Monate davor) haben es mir nicht einfacher gemacht, da sie am Thema völlig vorbei gingen.
Man lernt hier Harriet (Harri) kennen, die trotz ihres Berufes der Reiseverkehrkauffraus nie weiter als an die Grenzen Englands verreist war.
Alles wird hier sehr ausführlich dargestellt, wobei es mir bei den Protagonisten noch sehr gefallen hat, bei allem anderen, war es nur super langatmig und die Langeweile kam dadurch sehr schnell auf.
Die Protagonisten sind gut ausgearbeitet, so das man sich recht schnell ein eigenes Bild von ihnen machen kann.
Die Handlung rund um Freundschaft, der Liebe und den Träumen, war schon recht interessant, allerdings fehlten mir hier die Emotionen, die hier so gut wie gar nicht rüber kamen.
Dabei hätte die gesamte Story noch besser ausgebaut werden können, wenn man dafür unnötiges gestrichen hätten, denn dieses Buch hätte sehr viel Potential gehabt.
Am Schreibstil der Autorin, gibt es eigentlich nur eins zu bemängeln, nämlich das unnötige in die Länge ziehen.
Ich habe dem Buch mehrfach die Chance gegeben und immer wieder aufs neue abgebrochen, denn ich wurde weder mit der Story noch mit den Charakteren warm.
Von diesem Buch hatte ich mir definitiv etwas anderes erwartet und ich denke auch nicht das mich nach meinem Abbruch eine Verbesserung erwartet hätte.

Fazit :
Der Tag, als ich die Welt umarmte von der Autorin Miranda Dickinson ist recht nett, allerdings versprach der Klappentext mehr, als das Buch versprach.
Neben langatmigen Passagen, die sich durch das Buch zogen, konnte mich weder das eine noch das andere von sich überzeugen.

Von mir gibt es
2/5


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen