Translate

Sonntag, 23. April 2017

Dangerous Secrets (3) - J. Kenner

Titel : Dangerous Secrets  (3)
Autorin : J. Kenner
Format : Broschiert / 301 Seiten
Verlag : Diana
Preis : 9,99€
ISBN : 9783453359253











Klappentext :
Die Liebe zwischen Dallas und Jane ist stärker als je zuvor. Zu lange haben sie ihre Leidenschaft im Verborgenen gelebt und ihre dunklen Geheimnisse vor der Außenwelt gehütet. Endlich wollen sie ihr Glück genießen. Doch da holt sie ihre Vergangenheit ein, und sie werden brutal auseinandergerissen.
Nicht nur ihre Liebe, sondern auch ihre Leben stehen auf dem Spiel...



Die Secrets - Reihe von J. Kenner habe ich ja förmlich inhaliert, umso gespannter war ich natürlich auf den dritten und leider letzten Band "Dangerous Secrets".
Die Bücher sind nicht in sich abgeschlossen, so das man unbedingt die Reihenfolge einhalten sollte. ( 1. Dirty Secrets  2. Sexy Secrets)
Wer die Reihe bis jetzt noch nicht gelesen hat, sollte ab hier aufhören zu lesen, da hier Spoiler Gefahr besteht.
Gleich zu Beginn des Buches gehts es genau dort weiter, wo "Sexy Secrets" aufgehört hat.
Von der Spannung her, ist dieser Teil der rasanteste und sorgt damit dafür,das man das Buch nicht aus der Hand legen kann und will.
Dallas und Janes Beziehung steht von Anfang an unter keinem guten Stern. Zwischen Bedrohungen und der Familienkrise, die durch ihre Beziehung ja immer mehr eskaliert, geht es hier richtig zur Sache und einem bleibt kaum Zeit um Luft zuholen.
Auch hier wird die Geschichte wieder aus der Sicht von Dallas und Jane, aber auch von der Stalkerin geschildert, wobei sich hier auch nach und nach viele Geheimnisse lüften, da die Autorin den Leser in die richtige Richtung lenkt.
Beide haben sich sehr stark weiterentwickelt, trotz ihrer brisanten Lage, merkt man das ihre Liebe ihnen die Kraft gibt um alles zu überstehen und sie dadurch noch mehr aneinander gebunden werden.
J. Kenner hat mit der Handlung und den Protagonisten und Nebencharaktere dem Buch eine tolle Mischung verpasst.
Auch wenn einige Situationen hier doch relativ unlogisch waren, tut es der Handlung keinen Abbruch.
Die Autorin hat einen sehr angenehmen und flüssigen Schreib und Erzählstil. Mit ihren Worten sorgt sie hier für einen ordentlichen Spannungsbogen und ihre erotischen Szenen (trotz Dominanz) kamen hier sehr sinnlich rüber. Das Kopfkino hat auf jeden Fall hier ordentlich zu tun.
Das Ende hat mich sehr überrascht, denn mit so einem Ausgang, hätte ich definitiv nicht gerechnet.

Fazit :
Ein toller und spannender Abschluß der Secrets-Reihe von J. Kenner


Von mir gibt es
5/5

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen