Translate

Montag, 26. Juni 2017

Beautiful (5) - Christina Lauren

Titel : Beautiful (5)
Reihe : Beautiful
Autorin : Christina Lauren
Format : Taschenbuch / 380 Seiten
Verlag : Mira Taschenbuch Verlag
Preis : 9,99€
ISBN : 9783956497186













Klappentext :
Pippa ist frustriert von der Männerwelt. Ein Trip nach New York zu ihrer besten Freundin scheint genau das richtige zu sein, um auf andere Gedanken zu kommen. Doch typisch Pippa : Schon im Flugzeug lernt sie einen atemberaubend schönen Geschäftsmann kennen - und macht sich vor ihm im Champagnerrausch völlig lächerlich.
Jensen lebt für seine Arbeit. Für eine Frau ist kein Platz. Schon gar nicht für so eine verrückte, laute Frau wie diese Engländerin, die ihm ungefragt ihre Lebensgeschichte erzählt. Leider ist sie wahnsinnig sexy - und das Schicksal führt sie immer wieder so hatnäckig zusammen, dass Jensen Zweifel kommen, ob er der Versuchung noch lange widerstehen kann...


Mit "Beautiful" geht die Beautiful-Reihe von dem Autorenduo Christina Lauren in die fünfte und leider damit auch letzte Runde.
Bekanntlich kommt das beste ja zum Schluss und genau das trifft für mich hier zu.
Anhand des Klappentext ist ja recht schnell klar, was den Leser hier erwartet. Wer die Reihe kennt, wird schon zu Beginn wissen, das hier ein Happy End nichts neues ist, aber der Weg bis dahin hat sich gerade bei diesem Band wirklich gelohnt.
In diesem Buch geht es um die chaotische und mitteilungsbedürftige Pippa und dem Workerholic Jensen, den man bereits aus "Beautiful Player" kennt.
Ihre gemeinsame Geschichte habe ich förmlich inhaliert, da hier einiges mehr als nur Erotik vertreten ist.
Mit viel Humor und einigen Fettnäpfchen erzählt das Autorenduo einen spannenden Roadtrip, der sich recht schnell als Verkupplungstour entpuppt.
Beim lesen wachsen einem die Charaktere recht schnell ans Herz, was zum Teil auch an ihren unterschiedlichen charakterzügen liegt.
Das Pippa und Jensen sich eigentlich super zusammen ergänzen, merkt man hier recht schnell und daher wird es auch niemand wundern, das trotz der vielen Missverständnisse hier sehr schnell  die Funken bei beiden sprühen.
Im Wechsel zwischen den beiden wird die Story erzählt, wodurch man sehr tiefe Einblicke in ihre Gedanken und in ihre Gefühlswelt bekommt.
Man durchlebt mit ihnen zusammen nicht nur ihren Roadtrip sondern fiebert ihrem persönlichen Happy End entgegen, auch wenn so manchesmal nicht sicher ist, ob es wirklich zu eben diesem kommen wird.
Was ich hier sehr schön finde ist, das auch die anderen bereits liebgewonnen Protagonisten aus den letzten Büchern hier auftauchen, so das man sie weder ganz aus den Augen verliert und damit auch ihren weiteren Weg verfolgen kann, was doch sehr interessant war.
Auch hier beweisen beide Autorinnen das sie ihr Handwerk verstehen, gerade was die erotischen Szenen betrifft, bleiben sie hier sehr sinnlich und überlagern nicht die eigentliche Handlung. Also eine gesunde Mischung, die dieses Buch nicht billig erscheinen lässt.
Der Schreib und Erzählstil ist wie gewohnt sehr flüssig und über die Fehler, die sich hier eingeschlichen haben, sieht man dank den beiden einfach hinweg.

Fazit :
Ein toller Abschluß der Beautiful-Reihe, besser hätte man diese Reihe nicht beenden können.

Von mir gibt es
5/5


1 Kommentar:

  1. Die anderen Bücher fand ich schon Klasse, sodass ich auch dieses Buch lesen MUSS! :)

    AntwortenLöschen