Translate

Freitag, 28. Juli 2017

Mitten ins Herz (2) - L.H. Cosway & Penny Reid

Titel : Mitten ins Herz (2)
Autoren : L.H. Cosway & Penny Reid
Format : Taschenbuch /386 Seiten
Verlag : LYX
Preis : 10,00€
ISBN : 9783736302013














Klappentext  :
Natürlich weiß ich, dass ich von Sean Cassidy die Finger lassen sollte. Nicht auszudenken, was passiert, wenn herauskommt, dass die kleine Schwester von Rugby-Superstar Ronan Fitzpatrick ihr Herz an den Mann verloren hat, den die Rugby-Welt am meisten hasst!
Doch Sean ist nicht nur unverschämt charmant und kann küssen, dass einem Hören und Sehen vergeht. Er kennt auch mein dunkles Geheimnis, das das Ansehen meiner Familie für immer zerstören könnte.
Und um das zu verhindern, muss ich unbedingt mehr über die Dinge herausfinden, die Sean Cassidy vor der Welt verheimlicht.


Nach "Gefällt mir heißt Ich liebe Dich" von dem Autorenduo L.H. Cosway und Penny Reid, war die Neugier auf  "Mitten ins Herz" wirklich sehr groß.
Die Ernüchterung kam allerdings beim lesen recht schnell.
Die Handlung ist eigentlich gar nicht so schlecht, denn hier bekommt mal nicht eine Frau Nachhilfe in Sachen "Sex", sondern ein Mann.
Und damit kommen wir auch schon zu Lucy und Sean, über die es in "Mitten ins Herz" geht.
Ihre Geschichte ist auf jeden Fall mal etwas anderes, wenn auch nicht unbedingt meins.
Anhand des Klappentext, ist eigentlich recht schnell klar, was hier auf den Leser zu kommt.
Die Feindschaft zwischen Lucys Bruder Ronan und Sean spielt hier ebenfalls eine wichtige Rolle und zum Teil treibende Kraft.
(Die Bücher können unabhängig voneinander gelesen werden, hier muss man keine Reihenfolge beachten)
Lucy und Sean könnten unterschiedlicher kaum sein. Während sie als Bloggerin in der USA lebt, ist Sean nicht nur ein berühmter und meist gehasster Rugbyspieler, sondern auch ein Playboy wie er im Buche steht.
Dennoch haben beide so einige Probleme und Geheimnisse, die sie aneinander binden.
Lucy ist eigentlich sehr außergewöhnlich, was sie auch anhand ihrer Haarfarbe sehr deutlich nach außenhin zeigt.
Allerdings kommt sie mit dem ständigen Druck ihrer Mutter nicht klar und reagiert in solchen Situationen mit klauen.
Sean durchschaut man im vorranschreiten der Geschichte sehr schnell. Er litt unter seiner Kindheit, unangenehme Situationen werden von ihm weggelacht und auf der Suche nach Wärme, ist ihm jeder One Night Stand recht.
Neben den beiden spielen hier auch Broderick, Ronan und Annie, die man bereits aus "Gefällt mir heißt Ich liebe Dich" kennt, eine wichtige Rolle.
Erotische Szenen gibt es hier für meinen Geschmack zu viele.
Es vergeht hier nicht ein Kapitel, ohne das die Protagonisten nicht miteinander im Bett landen um Seans "kleines" Problem in den Griff zu bekommen.
Manchmal ist weniger mehr, ist hier absolut Fehlanzeige, was mit hier die Lust auf das Buch sehr schmälerte.
Ich hätte mir dafür an anderen Stellen, die meistens nur kurz angeschnitten wurden, mehr gewünscht.


Fazit :
Mitten ins Herz (2) konnte mich nicht von sich überzeugen

Von mir gibt es

2/5

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen