Translate

Freitag, 24. November 2017

Lebkuchenmänner und andere Versuchungen (2) - Jill Shalvis

Titel : Lebkuchen ändern und andere Versuchungen
Autorin : Jill Shalvis
Format : Taschenbuch
Verlag : Mira Taschenbuch
Preis : 9,99€
ISBN : 97839564977476














Klappentext :
Sechs quirlige Welpen in einer Badewanne,  und Willa muss sie bändigen, um sie sauber zu bekommen.  Kein Wunder, dass sie inzwischen selbst aussieht, als hätte sie im Schlamm gewühlt. Ausgerechnet in diesem Moment steht Keane Winters in ihrem kleinen Laden für Haustierbedarf- der Mann,  der ihr einst das Herz brach. Jetzt erkennt er sie nicht einmal wieder!  Keinesfalls wird sie Keane den Gefallen tun und sich um seine Katze kümmern. Und doch verliert sie sich sofort wieder in seinem unwiderstehlichen Augen...




Gerade in der (Vor) Weihnachtszeit, darf es gerne mal ein wenig romantischer bei Büchern sein,
das passte laut dem Klappentext zu "Lebkuchenmänner und andere Versuchungen" von Jill Shalvis.
Da mich das erste Buch "Lügen und andere Liebeserklärungen" schon recht gut gefallen hatte, war die  Entscheidung für das Buch recht leicht gefallen.
Die Bücher sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden.In diesem Buch erzählt die Autorin die Geschichte von Keane und Willa.
Willa kennt man bereits aus dem ersten Band, als eine recht aussergewöhnliche junge Frau.
Hier trifft typisches Alphamännchen auf eine sturköpfige Frau, der das Leben schon so Schicksalsschläge gespielt hat.
Die Story spielt zwar in der Weihnachtszeit, allerdings gibt es hier keine wirkliche Anbindung dazu.
Wer also einen weihnachtenlichen Roman sucht, wird hier eher enttäuscht werden.
Jill Shalvis hat hier eine sehr gefühlvolle und durchaus romantische Geschichte ins Leben gerufen, auch wenn hier viele vorraussehbat war, konnte mich die Story trotz einiger Schwächen von sich überzeugen.
Keane und Willas Story ist, um es direkt zu sagen, mehr als nur kompliziert, denn eine Situation aus ihrer gemeinsamen Schulzeit, stößt bei Willa heute noch sauer auf.
Es ist interessant, ihre Annäherungen zu verfolgen, auch wenn die Achterbahnfahrt von Willas Gefühlen so manchesmal doch leicht anstrengend war.
Aber man erfährt im vorranschreiten der Story auch, warum Sie alles so kompliziert macht.
Neben den beiden, spielen hier auch die Clique, wie schon im ersten Band eine wichtige Rolle.
Sie alle sind sehr liebeswürdige Persönlichkeiten, die jeder ein eigenes Päckchen zu tragen haben und sich dennoch gegenseitig ein starker Halt sind.
Prue und Finn, haben hier auch ihren Auftritt und man erfährt wie die Beziehung der beiden sich weiterentwickelt hat.
Man verliert hier also niemanden aus den Augen und das finde ich absolut toll.
Daher darf man auch jetzt schon gespannt sein, wessen Geschichte Jill Shalvis als nächstes auf Papier zaubert.
Die Autorin zeigt hier wirklich das auch Sie sich weiterentwickelt hat, denn der Schreib und Erzählstil hier, hat einiges zugelegt. Sie schafft es mit ihren Worten dem Leser Bilder vors Auge zu zaubern.
Neben erotischen Szenen, die hier keineswegs detailiert beschrieben werden, gibt es hier sehr viele humorvolle Szenen und Dialoge, die mich so manchesmal zum lachen gebracht haben.
Alles in allem ist Lebkuchenmänner und andere Versuchungen eine romantische, wenn auch kurzweilige Geschichte, die leider so gar nichts mit Weihnachten zu tun hat.
Dennoch kann ich dieses Buch klar empfehlen.


Von mir gibt es
5/5

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen